Auch ohne Brille in 3D

Teamzuwachs bei kloeckner.i:

Er sieht fast aus wie ein Würfel. Ist jedoch 1,725m hoch, 2,25m breit und 1,85m tief. Er wiegt ungefähr 460 Kilogramm und erreicht bei voller Leistung bis zu 80 Grad Celsius. Bei diesen Temperaturen läuft er zur Höchstform auf. Seine Fähigkeiten eröffnen uns ganz neue Möglichkeiten und wir sind froh, ihn im Kollegenkreis von kloeckner.i begrüßen zu können.
Dürfen wir vorstellen: Unser neuer 3D-Drucker XXL, der „bigrep ONE“.

Die Einstellungskriterien hat unser neuer Kollege klar erfüllt. Er besitzt mit mehr als einem Kubikmeter über das größte auf dem Markt verfügbare FFF-Printvolumen (1.005 mm x 1.005 mm x 1.005 mm). Neben zwei modularen voneinander unabhängigen Druckköpfen, besitzt der „bigrep ONE“ ein intuitives, Touchscreen gesteuertes Bedienelement und kann unterschiedliche Materialien zum 3D-Druck verwenden.

„bigrep ONE“ und wir arbeiten erst seit kurzem zusammen. Dementsprechend befinden wir uns noch in der Kennenlernphase und testen jeden Tag neue Funktionen in der Praxis. Kleine Projekte, wie den Druck von Einrichtungsgegenständen für unser kloeckner.i Büro sind daher ein gelungener Start, um die Möglichkeiten vom „bigrep ONE“ zu erproben. Auch aufwendigere Modelle, konstruiert mit der 3D-Design Software TinkerCAD, gehören zum Aufgabenbereich unseres neuen Kollegen. Es warten somit täglich neue Herausforderungen auf uns.

Um die bisherige erfolgreiche Zusammenarbeit weiter zu vertiefen, wird demnächst ein Team von kloeckner.i an einem zweitätigen Pro-Seminar teilnehmen. Hier werden Themen wie die Druckerkalibrierung oder die Nutzung von zwei Druckköpfen im Mittelpunkt stehen, um zukünftig beispielsweise zweifarbig zu drucken.
Nach der eher spielerischen Annährung an das Thema geht es jetzt verstärkt darum, praxistaugliche Anwendungsfälle der neuen Technologie bei unseren Kunden zu finden. Wir sind schon jetzt davon überzeugt, dass unser neuer Kollege einen echten Mehrwert für unsere Kunden ausmachen wird.

Sie müssen eingeloggt sein, um ein Kommentar abzugeben.